Kena Amoa und Kerstin von der Linden – neu bei excentric ARTIST MANAGEMENT!

Kena Amoa und Kerstin von der Linden – neu bei excentric ARTIST MANAGEMENT!

WILLKOMMEN bei excentric ARTIST MANAGEMENT! 

Kena Amoa und Kerstin von der Linden sind neu unter den Klienten von excentric ARTIST MANAGEMENT

KENA AMOA
Moderator, Autor, Promi- und Lifestyle Experte

Seit 2007 steht Kena Amoa als Co-Moderator für das Promi-Magazin RTL „Exclusiv“ vor der Kamera.

Neben der Co-Moderation ist der Redakteur und Autor fester Bestandteil des Teams rund um Frauke Ludowig und berichtet als Promi-Experte aus der Welt der Schönen unr Reichen.

Kena Amoa wurde am 30. September 1970 als Sohn einer deutschen Mutter und eines ghanaischen Vaters in Leipzig geboren. Seine Kindheit verbrachte er in der DDR und in Ghana, bevor er mit neun Jahren nach Deutschland zurückkehrte.
Nach seinem Medienpädagogik-Studium wurde Kena Amoa mit mehreren eigenen Sendungen beim Radiosender WDR Eins Live bekannt. Seine TV-Karriere startete er 1995 mit dem WDR Jugendmagazin „Lollo Rosso“. Er moderierte u.a. die „WDR-Silvester-Show“, „Die lange Skinacht“ bei VOX, „Chart Attack“ im ZDF und die Multimediashow „Dial Neues“ bei 3 Sat. Kena Amoa arbeitete vier Jahre lang als Reporter, Redakteur und Autor für das VOX-Lifestyle-Magazin „Fit for Fun“, bevor er 2004 zu „Exclusiv – Das Starmagazin“ bei RTL wechselte. Dort ist er als Redakteur und Autor fester Bestandteil des Teams um Frauke Ludowig. Seit 2007 steht er als Co-Moderator des Promi-Magazins vor der Kamera. Bei seiner Arbeit für Exclusiv interviewte Kena Amoa unter anderen Stars wie Uma Thurman, Robbie Williams, David Copperfield, Jennifer Lopez, Jon Bon Jovi, Black Eyed Peas, Arnold Schwarzenegger, Mel Gibson und viele andere. Im Juni 2009 gab Kena Amoa zudem in der Frühschiene bei RTL „Punkt 6“ und „Punkt 9“ sowie in den Primetime – Shows „Die 10“ und die „25“ sein Debut als Promi-Experte

Kerstin von der Linden
Moderatorin, Journalistin, Autorin

Kerstin von der Linden moderiert seit 2001 die WDR Lokalzeit im Studio Wuppertal.
Seit ein paar Jahren vereinbart sie als Zwillingsmutter Familie und ihren Job. Neben der ständigen TV-Präsenz arbeitet die Journalistin außerdem als Medientrainerin, um den journalistischen Nachwuchs und Menschen, die in der Öffentlichkeit stehen, zu schulen.
Im Ruhrpott geboren, dort aufgewachsen und bekennender VfL Bochum Fan ist sie nicht nur vor der Kamera unverwechselbar, sondern auch bei Moderationen auf dem Podium, oder vor Live-Publikum.

Kerstin von der Linden erarbeitet Konzepte, Drehbücher und setzt die gemeinsame entwickelten Ideen um – vom kurzen Nachrichtenfilm über ein Feature bis zu Dokumentationen. Dabei legt sie sehr viel Wert auf Präzision und Information – verliert dabei aber nie den nötigen Humor.